MK Aufgabe 1 (9) Tierwelt

Lies diesen Text zunächst 1,5 Minuten still und danach laut vor. Du hast zum Vorlesen höchstens 1,5 Minuten Zeit.
Um die Aufnahme zu starten klicke auf den roten Knopf "Record-Button". Um die Aufnahme zu beenden, klicke auf "Click to stop".
Klicke unten auf "Click here to save", dann bekommst du alle Möglichkeiten, wie du mit deiner Aufnahme-Datei weiter vorgehen kannst.
Du kannst die Datei downloaden (herunterladen) oder einen Link zur Datei verschicken. Tipp: verwende ein externes Mikrofon, um mögliche Geräusche zu vermeiden.


Ein einziger Baum ist das Zuhause für mehr als 300 Tierarten. Tief zwischen den Baumwurzeln hat die Waldmaus mit ihren Artgenossen das Winterquartier bezogen. Sie zählt zu den häufigsten Säugerarten Europas. Im Stamm hält keiner so lange Winterschlaf wie der Siebenschläfer: Erst nach 8 Monaten steckt er wieder seine Nase aus seinem Unterschlupf heraus. Darüber, in Baumhöhlen, verschläft der Baummarder den Tag. In der Dämmerung geht er hoppelnd auf die Jagd und hinterlässt dabei Paartritte im Schnee. In verlassenen Spechthöhlen suchen sich einige Fledermausarten ihr Winterquartier, wo sie dann gemeinsam "abhängen". Ganz oben in der Krone ist der Fichtenkreuzschnabel als einziger einheimischer Singvogel im Winter zu sehen.   



Comments